Jahnstraße 41
73326 Deggingen
Mo-Fr
06:45 - 17:00
07334 92 39 40
info@hoetzel-deggingen.de

Das Handwerk ist unsere Stärke – Seit 1923 fertigen wir für unsere Kunden

In unserer bald hundertjährigen Fertigungstradition stehen die Vorstellungen und Wünsche der Kunden und Kundinnen stets im Mittelpunkt. Um diese perfekt zu verwirklichen, legen wir größten Wert auf qualifizierte Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung in allen Bereichen unseres Betriebs. Viele unserer dreißig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bereits zwanzig bis dreißig Jahre in unserem Betrieb tätig und geben ihre langjährige Expertise an die jüngeren Generationen weiter.

Wir sehen es als Teil unserer Aufgabenbereiche, die Fähigkeiten des Schreinerhandwerks zu vermitteln. Jährlich beginnen zwei junge Menschen ihre Ausbildung bei uns und bringen ihre Fähigkeiten und neuen Erkenntnisse nach erfolgreichem Abschluss weiter in unseren Betrieb ein.

Die ausgeprägten Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch modernste maschinelle Fertigungstechnik und hochwertiges Ausgangsmaterial ergänzt.

Diese Kombination von professioneller Arbeitskraft und modernster Technik ermöglicht eine besonders wirtschaftliche Umsetzung Ihrer Ideen und die Verwirklichung qualitativ herausragender Ergebnisse. Bei uns wird modernste Technik mit den Wurzeln der handwerklichen Tradition vereint.

Firma Hoetzel GmbH – Ein Handwerksbetrieb mit Geschichte 

1923

Josef Hoetzel gründet die Firma Hoetzel in Deggingen.

Seit der Gründung ist die Firma auch Mitglied der Schreiner-Innung Göppingen und dem Landesfachverband Schreinerhandwerk Baden-Württemberg. Zunächst werden hauptsächlich Tische für den Wohnbereich gefertigt.

 

1946

Viktor Hoetzel übernimmt den Betrieb.  Die Produktion wird zunehmend auf Schreibtische, Karteischränke, Büroeinrichtungen für Banken und Versicherungen erweitert.

 

1984

Wilhelm Hoetzel übernimmt den Familienbetrieb. Die bis heute bestehende enge Zusammenarbeit mit der Firma WMF beginnt. Im selben Jahr beginnt der Bau eines neuen erweiterten Betriebsgebäudes mit 1200 m² im Industriegebiet Deggingen.

 

1986

Die hohe Nachfrage an den Produkten und Dienstleistungen der Firma Hoetzel führt zu einer Erweiterung der Produktionsstätte.

 

2002

Die Betriebsfläche der Hoetzel GmbH wird erneut erweitert, um die maschinelle Fertigung zeitgemäß voranzubringen. Inzwischen wird auf 2000m² gefertigt.

 

2003

In diesem Jahr erfolgt die Übernahme der Firma Fischer in Donzdorf mit der anschließenden Zusammenführung am Standort Deggingen. Die Übernahme ergänzt die Kompetenz- und Tätigkeitsbereiche. Die komplette Belegschaft der Firma Fischer GmbH wird ins Werk Deggingen integriert und hilft die Produktionsbereiche zu erweitern. Durch die Synergieeffekte können deutlich mehr Aufträge abgewickelt werden.

Neben neuen Kooperationen im Objekt- und Messebau entsteht die kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Firma Märklin und der Müller Großhandels Ltd. & Co. KG.

 

2008

Der Maschinenraum wird mit einer neuen Kantenleimmaschine und einer liegenden Plattensäge ausgestattet.

 

2013

Die Logistik- und Fertigungsräume werden erweitert und modernisiert.

 

2014

Der Maschinenraum wird modernisiert und erweitert. Durch Automatisierung des Maschinenraums wird die Produktion wirtschaftlich und qualitativ auf den aktuellsten Stand gebracht. Die Kombination aus industrieller Fertigung und projektbezogener Einzelfertigung ist weiterhin eine unserer großen Stärken. Schwerpunkt ist zudem nach wie vor die Ausbildung von Nachwuchs für das Schreinerhandwerk.

 

2015

Der Umbau der Büroflächen und Sozialräume beginnt. Hierfür erhält der Verwaltungstrakt ein zusätzliches Stockwerk. Neue Besprechungsräume und ein neuer Personalbereich mit Sozialräumen entstehen.

 

2016 2017

Bezug des zweistöckigen Verwaltungstraktes.

Nach Abschluss aller Bauarbeiten fertigen wir heute auf 2700 m² Produktionsfläche mit modernster Ausstattung.